Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag und ebi-vital bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Webinar: Entschlacken/Entgiften

 Ausleiten - Entschlacken und Entgiften ist einer der Grundpfeiler der Komplementärmedizin und dient bei diversen Erkrankungen als Einstieg in eine weiterführende komplementärmedizinische Behandlung. Welche Organsysteme sind für eine effiziente Ausleitung essentiell? Ist eine Bereinigung des Körpermilieus auch für «gesunde Menschen» sinnvoll? In diesem Webinar lernen Sie, individuelle, auf den Patienten angepasste «Entgiftungsschemen» zusammenzustellen, ohne dass dabei einzelne Körpersysteme überfordert werden.  

Datum:  

Mittwoch, 31. Januar 2018 / 19:30 bis 20:15

Referent:           

Ramon Zürcher, dipl. Drogist HF, Fachreferent ebi pharm ag 

Wiederholung Datum:       

Dienstag, 6. Februar 2018 / 19:00 bis 19:45

Referent:          

Ramon Zürcher, dipl. Drogist HF, Fachreferent ebi pharm ag

Alle Auswählen

Datum / Zeit
Mi, 31.01.2018 19:30 - 20:15

Ort
Swisswebinar, www.swisswebinar.ch

Datum / Zeit
Di, 06.02.2018 19:00 - 19:45

Ort
Swisswebinar, www.swisswebinar.ch
zurück zur Übersicht

SDV-Sternpunkte

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

FPH Punkte

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der nationalen Weiterbildung FPH eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen. Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.