Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag und ebi-vital bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Sanum – Umsetzen in der Praxis

Zielgruppen:

Heilpraktiker, Naturärzte und andere Fachpersonen aus dem Drogerie- oder Apothekenbereich die schon einmal ein Sanum Seminar besucht haben

Themen:

Haben Sie schon einmal ein Sanum Seminar oder den Isopathie Zyklus besucht und möchten sich nun über Ihre ersten Erfahrungen austauschen, Unklarheiten beseitigen oder Fragen beantwortet haben? An diesem kostenlosen Heilpraktiker Seminar werden einfache Konzepte zur praktischen Umsetzung erklärt, Ihre Fragen beantwortet und Ihre Hemmschwellen betreffend der Isopathie abgebaut. Unser Referententeam versteht es, die Isopathie mit einfachen Worten zu erklären und wichtige Fragen aus der Praxis zu beantworten.  

Referenten:

Herr Dr. med. Kurt Tischhauser, Speicher
Herr Tony Schläppi, eidg. Dipl. Drogist, Liestal, Fachreferent ebi-pharm ag

Ort:

Hotel Arte, Riggenbachstrasse 10, 4600 Olten

Dauer:

09:30 - ca. 17.00 Uhr

Kosten:

kostenfrei

Datum / Zeit
Mo, 13.11.2017 09:30 – ca. 17.00 Uhr

Ort
Hotel Arte, 4600 Olten
zurück zur Übersicht

SDV-Sternpunkte

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

FPH Punkte

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der nationalen Weiterbildung FPH eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen. Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.