Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  News  >  News-Detail

Haut ABC ‒ L wie Lippenpflege

18.10.2018

Die Lippen gehören zu den allerempfindlichsten Hautpartien unseres Körpers. Die Hornschicht als oberste Hautschicht ist extrem dünn und das vor UV-Licht schützende Melanin wird hier fast gar nicht gebildet.

Die Lippenhaut enthält zudem keine Schweiss-, und auch nur sehr wenige Talgdrüsen. Somit besitzt sie auch nicht den für die übrige Körperhaut des Menschen üblichen Hydro-Lipid-Film, eine Schutzschicht aus Schweiss und Talg, der die Haut geschmeidig und auch gegen diverse Bakterien oder Viren schützt. Die Lippenhaut trocknet deshalb schnell aus und wird schnell rissig und spröde.

Gerade im Herbst und Winter benötigt die Haut der Lippen eine reichhaltige Pflege, die den Schutz gegen Austrocknung unterstützt, sie nährt und pflegt. Im Sommer hingegen sollte man sich bei sehr intensiver Sonnenexposition um den UV-Schutz der empfindlichen, praktisch ungeschützten Lippenhaut kümmern. Eine Portion Feuchtigkeit und nährende hochwertige Öle nimmt die sensible Lippenhaut das ganze Jahr über dankbar entgegen. 

Ganzheitlich konzipierte Lippenpflegen, die eine Rundumauswahl an nährenden, schützenden, beruhigenden und keimhemmenden Komponenten aufweist, sind zu bevorzugen. 

Roman Schnarrenberger, Grafik

Jede unserer Vertretungen braucht einen passenden Auftritt. Dafür bin ich mitverantwortlich