Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Tipps fürs Homeoffice

28.01.2021

Homeoffice ist für viele nicht mehr neu, sondern bereits Normalität. Einige kommen besser mit der Arbeitsumgebung in den eigenen vier Wänden klar, andere weniger. Wir haben zurückgeblickt und einige Homeoffice-Tipps für Sie festgehalten.

Arbeiten von zu Hause aus hat Vorzüge, kann aber auch anstrengend sein. Folgende Tipps helfen Ihnen, sich im Arbeitsalltag in den eigenen vier Wänden zurechtzufinden.

 

Morgenroutine beibehalten

Behalten Sie Ihre Gewohnheiten so bei, wie wenn Sie ins Büro fahren würden. Tragen Sie Ihre Hautpflege auf, schminken Sie sich und lesen Sie zum Beispiel noch einen kurzen Artikel in Ihrem Lieblingsmagazin – ziehen Sie einfach alles so durch, wie Sie das ohne Homeoffice auch tun würden.

 

Jogginghose bleibt im Schrank

Ziehen Sie die Kleidung an, welche Sie auch im Büro tragen würden, wobei es zu Hause dann doch etwas gemütlicher sein darf. Lassen Sie die Jogginghose im Schrank und schlüpfen Sie dafür zum Beispiel in eine bequeme Jeans.  

 

Frische Luft schnappen

Gerne kann das Bedürfnis aufkommen, die Wohnung zu verlassen. Wie wär’s mit einem Spaziergang über den Mittag oder auch mal zwischendurch? Auch der Abend eignet sich prima für eine Spazierrunde. Diese muss auch gar nicht lang sein, um den Kopf etwas durchlüften zu können.

 

Eingerichteter Arbeitsplatz

Um das Privatleben von der Arbeit zu trennen, ist ein separater Arbeitsplatz wichtig. Nicht alle können sich in ein Arbeitszimmer zurückziehen. In diesem Fall kann auch z.B. auf den Esstisch zurückgegriffen werden. Wichtig ist, dass der Arbeitsplatz aufgeräumt und frei von Ablenkungen ist. Weiter sollte der Platz hell und freundlich sein.

 

Trennen von Arbeit und Freizeit

Wenn Sie Feierabend machen, haben Sie auch Feierabend. Dann werden Laptop und Notizen weggeräumt und die Freizeit genossen. Diese strikte Trennung ist wichtig, damit sich die beiden Lebensbereiche nicht vermischen.

 

Mittagspause nutzen

Gestalten Sie Ihre Mittagspause ähnlich wie im Geschäft, dies hilft, die Struktur im Arbeitsalltag beizubehalten. Halten Sie auch die Mittagszeit so ein wie im Büro.

 

 

Homeoffice kann durchaus auch seine Vorzüge haben. Da der Arbeitsweg wegfällt, gewinnt man beispielsweise jeden Tag etwas Zeit für andere Dinge

Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung