Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Therapietreue (Compliance / Adherence) & Unterstützung

08.05.2020

Nur ein Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel, das eingenommen wird, kann wirken. Die regelmässige Einnahme gemäss Vorschrift des Arztes / Apothekers – oder gemäss der Einnahmeempfehlung einer Packungsbeilage gelingt aber nicht immer.

Medikamente, welche nicht korrekt eingenommen werden, verursachen jährlich Kosten in Milliardenhöhe. Das liegt vor allem daran, dass nicht wirken kann, was nicht eingenommen wird. Ohne die erwünschte Wirkung bleiben aber vorhandene Symptome bestehen, es braucht zusätzliche Arzttermine, er werden höhere Dosen oder zusätzliche weitere Medikamente verschrieben. Eine chronisch kranke Person, die ihre Medizin nicht vorschriftsgemäss, d.h. vor allem regelmässig einnimmt kostet das «Gesundheitswesen» mindestens vier Mal mehr, als eine therapietreue Vergleichsperson.

Heute sind Smartphones weit verbreitet, und die meisten Personen verbringen täglich Zeit mit Apps, News, Social Media und so weiter. Es gibt zahlreiche Apps, welche an die bevorstehende Einnahme bzw. Verabreichung von Medikamenten erinnern können.

Eine gute App ist beispielsweise MyTherapy (Apple, Android), weil sie sehr viele Möglichkeiten der Erinnerung bietet. Es sind fast alle Arzneiformen (Tabletten, Ampulle, Pflaster, etc) einstellbar, es können grosse Dosen an Tabletten (Anzahl) pro Gabe gespeichert werden, es sind beliebige Zeiten im Verlauf des Tages möglich; die Unterstützung einer Polymedikation ist problemlos möglich. Das Einnahmeintervall lässt sich frei einstellen, z.B. 3x täglich, oder jeden Tag ausser Mittwoch, aber auch 2x pro Woche oder sogar nur 1x im Monat, aber an diesem Tag 3x. Die Möglichkeit von Sequenzen wie 3x 10 Tage am Stück pro Monat, jeweils ab dem Monatsdritten steht auch offen. Falls gewünscht lassen sich Monatsübersichten erstellen, die vom System per Mail zugestellt werden. Diese App ist kostenlos und ohne Abonnement voll funktionsfähig.

Ein Teil der Apps die man unter «Medikament» oder «Pille» findet, befasst sich spezifisch mit «der Pille», wie z.B. «my Pill®» oder «Antibabypillen-Erinnerung». Die Ermittlung der Zyklusdaten ist oft inbegriffen und Ferien lassen sich entsprechend planen.

Es gibt aber auch weiterhin die Möglichkeit von Wochendosiersystemen (Dosett), welche selber, von Angehörigen oder Fachpersonen vorbereitet werden können. Zudem lassen sich auch für das Festnetz Anrufe programmieren, welche an die Medikamenteneinnahme erinnern.
Wichtig ist vor allem, dass nur wirken kann, was auch eingenommen wird.

Alarm Medikamenten-Einnahme / MyTherapy Tabletten Erinnerung für Medikamente und Pillen / Pillen Zeit

Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung