Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Lockenpracht oder steckengerade?

01.10.2019

Hell, dunkel, gewellt, gelockt, glatt… Unsere Haare haben alle ihre ganz eigenen Strukturen und nehmen die unterschiedlichsten Forman und Farben an. Erfahren Sie, wieso unsere Haare so individuell sind.

Die Haarpracht ist unserer Gesellschaft ein wichtiges Statussymbol. Unsere Frisur gibt uns die Möglichkeit, uns zu verwirklichen und abzuheben. An Modeschauen auf der ganzen Welt werden richtige Kunstwerke aus den Haaren der Models gezaubert. So sind die Haarpflege und das passende Styling fester Bestandteil unseres Alltags.


Spannenderweise gibt es viele verschiedene «Haar-Veranlagungen». Dass die Haarfarbe genetisch vererbt wird, ist lange bekannt. Doch wie kommt die Haarstruktur zu Stande? Wieso haben einige eine voluminöse Lockenpracht, während die Haare anderer wiederum steckengerade sind? Bekanntlich wünschen wir uns häufig eine andere Haarstruktur, als uns gegeben worden ist. Können nun beispielsweise die glatten Haare irgendwie beeinflusst werden, damit sie Locken bilden?


Gemäss dem heutigen Stand der Wissenschaft ist keine Beeinflussung möglich, um die Haarstruktur zu ändern. Dafür muss nach wie vor auf chemische Behandlungen zurückgegriffen werden. Es scheint, dass nicht nur die Information zur Haarfarbe, sondern auch diejenige zur Haarstruktur in unseren Genen liegt ‒ und diese können wir nicht verändern. Welche Gene und Substanzen, zu welchem Zeitpunkt an diesem Effekt beteiligt sind, erforscht die Wissenschaft noch.


Ob nun lockig oder glatt: Wichtig ist eine dem Haar individuell angepasste Pflege. Insbesondere in lockigem Haar können sich die von der Kopfhaut produzierten Substanzen (wie z.B. Talg) weniger gut verteilen. Deshalb neigt langes lockiges Haar vermehrt dazu, trocken und spröde zu werden. Die GOLOY Haarpflege Linie beinhaltet ein Shampoo für dickes und für dünnes Haar. Mit der individuellen Kombination aus Shampoo und Conditioner, lässt sich für jeden Haartyp eine ideale Pflege zusammenstellen.
 

Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung