Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Haut-ABC: R wie Rosacea

22.07.2019

Die Rosacea ist eine Hautveränderung im Gesicht, welche als erweiterte Blutgefässe meist über der Nase bis hin zu den Wangen auftritt.

Es können aber auch die Stirn oder das Kinn betroffen sein. Die Haut ist gerötet und brennt in manchen Fällen. Wenn die Veränderung lange besteht, kann sie zu einer sogenannten Knollennase führen. Ob die Haut bei Rosacea trocken oder fettig ist, lässt sich nicht generell sagen, es variiert von Person zu Person.


Weshalb diese Hautveränderung entsteht ist noch unbekannt. Die Haut reagiert auf viele Reize zu empfindlich und die Steuerung der Blutgefässe in dieser Region ist gestört.
Die Roacea wird durch UV-Licht (Sonnenexposition), scharfe Gewürze, Alkohol und Kaffee verstärkt. Die Therapie folgt meist mit antientzündlichen Substanzen. Zudem ist ein guter, konsequenter Sonnenschutz meist unerlässlich.


Rosacea- Haut ist in der Regel sehr empfindlich und braucht eine gute Pflege. Idealerweise wird eine neue Hautpflege zuerst mit einem Muster ausprobiert. Auch die GOLOY Linie kann unter anderem mit der Face care Vitalize, dem Flair Vitalize und dem Clean Vitalize eine gute Basispflege bei Rosacea bieten. Da das Hautbild bei jedem einzelnen Betroffenen jedoch sehr unterschiedlich ist, lassen Sie sich dazu in einem Fachgeschäft beraten!
Hautveränderungen müssen von einer Fachperson diagnostiziert und die Behandlung festgelegt werden.

Andrea Rytz, Wissenschaft

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung