Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Gelassenheit und Schutz für Schulkinder

10.08.2019

Für viele Kinder steht nach den langen Ferien wieder der «Ernst des Lebens» vor der Tür. Dieser Neustart bringt seine Herausforderungen mit sich. Der heutige «Schulstress» ist vermehrt ein Phänomen, das die Kinder unserer Zeit betrifft.

Stress, Druck und Sorgen sind auch im Schulalltag unserer Kinder angekommen. Die Ursachen für Schulstress können dabei ganz unterschiedlich sein. Neue Situationen, (zu) hohe Anforderungen der Lehrer und Eltern, Angst vor schlechten Noten, Mobbing in der Schule und zu wenig Freizeit und Entspannung sind nur einige Beispiele, die das Kind auf Dauer belasten.
Auch Probleme in der Familie oder im Freundeskreis wirken sich auf das Wohlbefinden, die Lern- und Konzentrationsfähigkeit nicht fördernd aus. Diese Belastungen können psychische und physische Auswirkungen haben. Das Kind kann zum Beispiel mit Signalen wie Bauchweh, Schlafstörungen, übermässigem Bewegungsdrang / Unruhe, Konzentrations- und Motivationsschwierigkeiten reagieren.

Was kann helfen?
Die Eltern sollten in aller Ruhe mit dem Kind sprechen um herauszufinden, welche Faktoren im individuellen Fall wirklich stressauslösend wirken. Die Auslöser sollten möglichst aus dem Weg geschafft werden. Vielleicht hilft schon ein fester Lernplan oder eine Nachhilfestunde. Unbedingt Kontakt mit der Lehrperson aufnehmen, möglicherweise kann sie wertvolle Hinweise geben, wie das Kind zusätzlich gefördert oder entlastet werden kann.

Zusätzlich können Frischpflanzenöle den Kindern eine Unterstützung und Ausgleich bieten.
Zum Schutz und zur Stärkung am Morgen, bevor das Kind auf den Schulweg geht: Schützendes Frischpflanzenöl auf den Solarplexus auftragen oder das Kind selber auftragen lassen.
Das Öl vermittelt Schutz in neuen Situationen und stärkt die eigene Abgrenzungsfähigkeiten.

Am Abend als Zubettgeh- Ritual, zur Entspannung und zur besseren Verarbeitung der Tageseindrücke das Frischpflanzenöl mit Lorbeer zwischen den Schulterblättern einmassieren. Dieses Öl fördert die Wahrnehmung, Lernfähigkeit und Unterstützt die Verarbeitung der Tageseindrücke. Das Ritual mit einer Massage vor oder während dem ins Bett gehen kann dem Kind das anschliessende Einschlafen sehr erleichtern. Die Berührung der Haut und die Geborgenheit schenken dem Kind die Möglichkeit, den Tag langsam in Sicherheit ausklingen zu lassen

 

 

Andrea Rytz, Wissenschaft

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung