Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Frischpflanzenöle – Wie werden sie angewendet?

04.09.2020

Hochwertige Frischpflanzenöle auf Basis von kaltgepresstem, biologischem Olivenöl sind zur kosmetischen Pflege, für Wickelauflagen, rhythmische und energetische Massagen geeignet.

Öle sind eher wärmend und hautpflegend. Sie eignen sich perfekt für Wickelauflagen oder zur Massage.

 

 

 

 

 

 

 

 



Wickelauflagen

  1. Ein Tuch mit 1-2 EL Öl tränken und auf die betroffene Stelle legen und mit einem Frottiertuch abdecken.
  2. Je nach Empfinden kann die Wirkung durch zusätzliche Wärme  (z.B. mit einer Wärmeflasche) optimiert werden.

Wickelauflagen können bei verschiedenen Beschwerden angewendet werden. Z.B. Schlehdornblütenöl bei Menstruationsbeschwerden.

Massage

  1. Das passende Frischpflanzenöl wird auf die betroffene Körperstelle aufgetragen.
  2. Öl wird mit kreisartigen Bewegungen in die Haut einmassiert, bis es eingezogen ist.

Die Frischpflanzenöle können in verschiedenen Bereichen – je nach Wohlbefinden – eingesetzt werden. Hier einige Beispiele:

  • Erkältungen:

  Das Frischpflanzenöl mit Salbei, Tanne, Rosmarin, Thymian und  Ringelblumen wirkt leicht wärmend und kann direkt auf Brust   und Rücken aufgetragen werden. Bereits für Säuglinge geeignet,
  da das Öl keine ätherischen Öle enthält.

  • Pflege von Narben:

  Frischpflanzenöl mit Ringelblumen, Johannisblüten, Weide und Mohnblüten in rosettenförmigen Bewegungen einmassieren. Stellt den   natürlichen Energiefluss wieder her.


  • Hautpflege:

Trockene Hautbereiche werden durch regelmässiges Einölen mit   Frischpflanzenöl aus Salbei, Lavendel, Thymian, Ringelblumen und Gänseblümchen gepflegt.
 Durch Massage entsteht zusätzlich ein Entspannungseffekt.

  • Unterstützung des Lymphflusses:

Gezielte Massage der Lymphbereiche mit einer Frischpflanzenölmischung aus Ringelblumen, Mistel, Gänseblümchen, Birke und Weide.

Während einer Ausleitungskur sind folgende Anwendungsorte möglich und zu empfehlen:

Nieren-Lebergegend (Auftragen direkt nach dem entsprechenden Wickel), Leisten- oder Halsregion, Füsse.

  • Unterstützung bei Schlafproblemen und Ängsten:

Frischpflanzenöl mit Moos & Flechten, Mistel, Ringelblumen, Lavendel und Lorbeer auf den Solarplexus und / oder Rücken auftragen. Speziell auch für Klein- und Schulkinder geeignet.


Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung