Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  ebi-vital aktuell Archiv  >  News-Detail

Die Frühlingssonne geniessen – mit dem richtigen Sonnenschutz

21.04.2019

Der Frühling lockt nach draussen. Ob Spazieren, Sport oder ein Picknick, nach dem Winter sucht man wieder vermehrt Aktivitäten an der frischen Luft. Die Haut sollte auch jetzt schon mit Sonnenpflege geschützt werden, am besten mit SUN VITAL Sun Protection.

SUN VITAL Sun Protection schützt zuverlässig, beruhigt nachhaltig und vitalisiert spürbar. Antioxidativ wirkende Inhaltsstoffe, feinste biophysikalische Mineralsalze sowie feuchtigkeitsspendende Pflanzenextrakte pflegen die Haut intensiv und verleihen ein angenehm mattierendes Hautgefühl. UVA und UVB-Filter schützen Gesicht und Körper zuverlässig. Die dermatologisch getestete Sonnenmilch ist frei von Konservierungs-, Farb- sowie allergenen Duftstoffen und enthält keine Mikro- oder Nanopigmente. SUN VITAL ist Licht-, Radikal- und Hautschutz in einem.

Dank dem Broccolisamenöl sowie einem innovativen Herstellungsverfahren konnten sämtliche Lichtschutzfilter in sehr geringen Mengen eingesetzt werden, ohne dabei die Wirkung zu beeinträchtigen. Bei der Entwicklung war wichtig, dass die maximal zulässige Menge nicht erreicht wird, da viele chemische Lichtschutzfilter Unverträglichkeiten auslösen können.

Anwendung: SUN VITAL Sun Protection 20 Minuten vor der ersten Sonnenexposition grosszügig auftragen. Nach starkem Schwitzen oder nach dem Schwimmen und Abtrocknen wiederholen.


Nach der Sonne beruhigt und regeneriert SUN VITAL After Sun Lotion. Inhaltsstoffe wie Chiuri Butter, Tamanu-Öl und Pflanzenextrakte spenden der Haut nach dem Sonnenbad die benötigte Feuchtigkeit und Pflege. Die wohltuende Lotion hat ausserdem einen kühlenden Effekt, stärkt die hauteigenen Schutzfunktionen und verleiht nach einem sonnenintensiven Tag ein angenehm geschmeidiges Hautgefühl.

Anwendung: SUN VITAL After Sun Lotion nach dem Sonnenbad grosszügig auf Gesicht und Körper auftragen.

www.sun-vital.ch

 

 

Andrea Rytz, Wissenschaft

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung